News
Hinterlasse einen Kommentar

Juan Matute Guimon in „Kritischem Zustand“ im Krankenhaus

Juan Matute Guimon ist wohl eine der herausragendsten Persönlichkeiten des internationalen Dressursports. Der 23-Jährige ist ein Kandidat für das Spanische Olympiateam und blickt bereits auf eine lange Liste an Erfolgen zurück. Am Dienstag wurde er mit einer Hirnblutung in ein Krankenhaus nach Madrid gebracht.

„Juan hatte in der vergangenen Woche Kopfschmerzen, wir dachten jedoch, dass es sich um eine Allergie handelt. Nachdem Juan heute mit dem Reiten fertig war, fühlte er sich unwohl und verlor das Bewusstsein. Er wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Er hat eine ernst zu nehmende Blutung im Gehirn und befindet sich in einem kritischen Zustand.“ berichtete sein Vater Juan Matute Azpitarte gegenüber Dressage News.

Foto: Franziska Sack / FS Bildpoesie
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.